Jubilarehrungen KF-GedTg 2019

Im Gedenken an unseren Gründer Adolph Kolping wurde am 01. Dezember von den

Kolpingsfamilien Bad Cannstatt und Stuttgart-Zentral der Kolpinggedenktag

im Kolpinghaus Stuttgart-Zentral begangen. Gemeinsam wurde mit Landespräses

Walter Humm der verstorbenen Mitglieder des Jahres 2019 gedacht. Der Chor „Canntinental Singers“, gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Im Referat von Präses Walter Humm

zu dem Thema: „Die Rolle der Frau in der katholischen Kirche, gestern, heute und morgen“  gab es für die Zuhörer einige wertvolle Denkanstösse. Der Kolpingchor Stuttgart umrahmte die Feierstunde musikalisch.

Folgende Mitglieder der beiden Kolpingsfamilien wurden für ihre langjährige

Treue geehrt

vom Vorsitzenden Walter Deufel, KF Bad Cannstatt:

für 70 Jahre: Gerhard Bayer

für 65 Jahre: Gerhard Ehrler, Klaus Pache, Anton Schlamp, Georg Schneele, Hubert Vogel

für 60 Jahre: Manfred Griesser, Norbert Fallaschek, Roland Maier, Hermann Schindler

für 40 Jahre: Irmgard Engler

vom Stellvertretenden Vorsitzenden Franz Hagen, KF Stuttgart-Zentral:

für 70 Jahre: Rupert Eichberger, Theodor Eisele, Paul Köhler, Paul Mueller

für 65 Jahre: Hans Gangl

für 60 Jahre: Lorenz Kriener, Wolfgang Oberdorfer, Werner Rieger

für 50 Jahre: Hans Lintner

Die Jubilarehrungen des Kolping-Chores Stuttgart wurden vom Kolping-Chor

Sprecher Bruno Kieninger vorgenommen.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Sänger mit Urkunden geehrt

für 65 Jahre aktiver Sänger :  Albert Kieninger

für 60 Jahre aktiver Sänger :  Lorenz Kriener

für 40 Jahre aktiver Sänger :  Martin Schomaker

                                                                               Franz Hagen

X